unsere Werte

Im Umgang miteinander, aber auch im Umgang mit unseren Partnern haben wir uns für eine strikte "no ashole" Philosophie entschieden. Wir wollen Spaß haben bei der Arbeit, unsere Produkte sollen Freude bei der Anwendung bringen und diesen Spirit wollen wir unseren Artikeln mitgeben. Trotzdem sind wir uns bewusst, dass wir schnell reagieren müssen und immer up to date sein müssen. Die globale Welt dreht sich immer schneller und wir wollen der kleine Turboflitzer sein. Ganz nach dem Motto: "Die kleinen Schnellen sind besser als die großen Langsamen." Schnelle Entscheidungen – auch gepaart mit dem Mut, Dinge auf Grund der langjährigen Erfahrung auch mal spontan aus dem Bauch heraus entscheiden zu können, zeichnet uns aus.

Wir vertreten eine
"no ashole" Philosophie

Teamwork makes

the dream work

Wir stehen für Schnelligkeit

und Effizienz


Wir haben den Mut

Freiheit zu leben

 

Wir leben unsere Gedanken aus und produzieren Produkte, die uns gefallen

Wir praktizieren ein 

"flexibles Arbeitsmodell"


Warum Start-Up?

Wir hatten alle gute und sichere Jobs ohne wirkliche Not dieses Risiko eingehen zu müssen. In den USA sind Start-Up Unternehmen angesehene Ideenbringer, die Märkte vorantreiben und einen Wechsel in ganzen Industrien hervorrufen. In Deutschland ist das noch nicht ganz so – dass haben wir spätestens gemerkt, als wir das erste mal mit Banken gesprochen haben. Als Start-Up Unternehmen wurden wir eher kritisch beäugt. Man hat mit uns zwar gesprochen, aber nichts finanziert. Also mussten wir an unser Erspartes. Aber noch mal – warum macht man das, wenn man eigentlich durch einen Job gut abgesichert ist?

Freiheit & Mut

Freiheit und Mut ist das, was uns antreibt. Die Freiheit unsere Ideen auszuleben, die Freiheit, dass Ruder zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen, aber auch die Freiheit einen Arbeitstag selbst zu gestalten und nicht in einer nine-to-five Verpflichtung zu stecken. In früheren Führungspositionen haben wir viele Bewerbungsgespräche geführt und in diesen Gesprächen haben wir in den letzten Jahren einen starken Wandel festgestellt. Junge Menschen wollen nicht in eine 40 Stunden Woche oder ein nine-to-five Korsett gezwängt werden. Hier sehen wir uns als bessere Alternative als Arbeitgeber. So arbeiten wir aktuell miteinander auf der Basis von Vertrauen, dass jeder im Team immer seine Bestleistung erbringt, aber genau dann, wenn er oder sie auch am leistungsfähigsten ist. 

 

Genauso stark treibt uns die Freiheit an, Produkte zu kreieren, die wirklich einen Mehrwert haben, deren Rezepturen und das "Look and Feel" so gut sind, dass wir 100% dahinter sehen können. Wir, die Frauen, die die Produkte entwickeln, möchten unseren Käuferinnen das bestmögliche Erlebnis mit unseren Produkten bieten, ganz nach dem Motto: Girlpower for the Girls, denn wer weiß besser als wir Frauen, was wir in der Kosmetik wirklich brauchen. 

 

Wir hatten den Mut unsere Jobs zu kündigen um eine Idee zu verwirklichen, um Produkte zu entwickeln, die wir selbst benutzen, weil wir den Mut hatten sie so zu entwickeln, wie sie für uns perfekt waren. Wir hatten den Mut alles auf eine Karte zu setzen und unsere Produkte auf den Markt zu bringen, auch ohne ein riesiges Marketingbudget.

 

Sicherlich gab es auch in unserem Start-Up Unternehmen Höhen und Tiefen, Ängste und Sorgen, aber unterm Strich sind wir sehr glücklich diesen Weg zu gehen und sind dankbar, dass uns der Mut nie verlassen hat und die Freiheit, die Dinge so anzugehen, wie wir es wollen, immer ein Ansporn für uns ist, weiter zu machen.

 
CC Care and Consulting GmbH
Andrea Thumm

Schloss Frens, Vorburg 13
50127 Bergheim | Germany


+49 2273 406 81 74
info@careandconsulting.de